Über mich

Jeden Moment, indem mir eine Idee kommt, empfinde ich als Glück. Dabei ist es erstmal egal, ob ich die Idee in die Realität umsetze oder nicht. Ideen sammeln macht mir Freude. Natürlich ist die Freude noch größer, wenn dann DER MOMENT kommt, wo die Idee passt und umgesetzt wird.

Doch das ist nicht das einzige, was micht glücklich macht. Wichtig zur Inspiration ist mir

… Zeit mit tollen, lebensfrohen Menschen

… kreatives, freies Arbeiten

… Farben, Formen, Buntheit

… die Vielseitigkeit kleiner Dinge

… Natur und Tiere

… Schwimmen und Radfahren

 

Daraus ergibt sich dann alles, womit ich nicht klar komme:

… böswilligen Menschen

… eintöniges Abarbeiten

… unpersönliches Allerlei

… überflüssigen Luxus

… volle Plätze und unnatürliche Orte

… Sport in Turnhallen (Schultrauma)