GEMALT

Farben und Formen erzeugen Emotionen,
daher kann man mit Bildern einiges bewirken

Meine Kunst ist personalisiert: Alle Werke sind speziell für den Empfänger entstanden – das erkennt man bereits auf den ersten Blick an der Unterschiedlichkeit der Bilder. Ich versuche mich voll auf den Wunsch des „zukünftigen Besitzers“ einzustellen – ein Wunschmotiv, Lieblingsfarben, oder einfach nur das zukünftige Umfeld sind dabei meist eine Vorgabe. Das Motiv ist dann für mich eine große Herausforderung, denn man kann nie in den Kopf des Gegenübers schauen, möchte aber möglichst nah an seinen Geschmack oder seine Vorstellung herankommen. Bevor ich loslege, versuche ich so viel wie möglich herauszufinden, was der „Auftraggeber“ sich vorstellt. Das erfordert ein hohes Maß an Empathie. Je nach dem wähle ich dann ganz verschiedene Techniken, mit denen ich das Motiv am besten umzusetzen glaube: Acryl, Kohle, Pastellkreide oder einfach Buntstifte… Es gibt viele tolle Optionen, aus denen ich wähle.

Das spannendste am Malen ist die Überraschung – denn das Ergebnis ist immer ungewiss: Stück für Stück malt man und entdeckt dabei selbst stets aufs Neue, wie das Motiv entsteht. Zunächst ist man unsicher, ob man seine eigene Vorstellung auch auf die Leinwand bringt. Mit jedem Strich kommt man dem Ergebnis dann ein Stück näher.

Anlässe für individuelle Gemälde gibt es viele:

  • Hochzeiten
  • Jubiläen
  • Feste wie Kommunion, Konfirmation
  • Geburt
  • Weihnachten
  • Trauer
  • und weitere persönliche Anlässe

Mit einem Gemälde kann man ein ganz individuelles Gefühl oder Ereignis für die Ewigkeit festhalten.